bis 6 Euro

Viele Studenten scheuen sich, mehr als 5-6 Euro für einen Wein auszugeben. Wenn wir ehrlich sind, kaufen die meisten Studenten bedauernswerterweise industriell hergestellte Massenprodukte aus Übersee für 2 Euro. Dass es sich lohnt, für nur ein paar Euro mehr eine Flasche Wein vom deutschen Winzer zu kaufen, beweist diese Kategorie: Auch für unter 6 Euro (bzw. 8 Euro pro Liter) gibt es gute Weine, die Spaß machen! Sicherlich sollte man dabei keine komplexen Meditationsweine erwarten, aber unkomplizierte, jung zu trinkende Weine, die Zug haben, gibt es in dieser Preisklasse allemal. Dementsprechend sprachen viele der Weine dieser Kategorie vor allem die etwas unerfahreneren VerkosterInnen an, doch auch mancher selbsternannte Experte war überrascht, wie gut so ein halbtrockener Rosé aus der Literflasche schmecken kann. Apropos: Restzucker scheint in dieser Kategorie das Zauberwort zu sein. Von den Top-10 sind nur vier Weine trocken. 

An die Spitze setzt sich der Muskateller 2016 vom Neckarsulmer Weingut Holzapfel. Der Wein polarisiert mit seiner Süße: um ganze 0,75 Punkte weichen die Bewertungen durchschnittlich von den 8,7 Punkten ab, die der Wein am Ende erhielt. Seine Fans überzeugt vor allem das spannende Süße-Säure-Spiel, die intensive Fruchtaromatik (Äpfel), das Muskatbouquet und, ganz subtil, feinwürzige Noten von Zimt. So manches Jurymitglied wird beim Lesen dieser Zeilen überrascht sein, dass der Wein für 5,50 Euro zu haben ist. 

Ebenfalls mit einem schönen Verhältnis von Süße zu Säure und animierendem Trinkfluss punktet der Riesling Classic 2016 des Mainzer Weinguts Fleischer. Die Rebsorte hat es relativ schwer bei dieser Verkostung, immerhin ist mehr als jeder fünfte angestellte Wein ein Riesling, dennoch taucht sie in den Top-10's recht selten auf. Interessanterweise sind aber ausgerechnet in der niedrigsten Preiskategorie vier von den besten zehn Weinen Rieslinge. 

Auf dem dritten Platz landete wiederum ein Bouquetrebsorten-Wein. Nicht wenige erfahrene Weintrinker würden einen Morio-Muskat in der Literflasche wohl im besten Fall unbeachtet im Regal stehen lassen. Dass man seine Vorurteile manchmal über Bord werfen sollte, beweist Franz Hahn mit seinem Frankweiler Kalkgrube Morio Muskat Kabinett 2016Der liebliche Kabinettwein aus der Literflasche gefiel vor allem den Wein-Anfängern und Freunden süffiger Weine. Er eignet sich wunderbar für WG-Parties, laue Sommerabende am Fluss oder einen gemütlichen Netflix-Abend mit Sushi!

Die Top-10 der Kategorie bis 6 Euro