Verkostet

Auf diesen Seiten werden für besonders gut befundene, herausragende oder außergewöhnliche Weine vorgestellt. Auch Weine, die in Bezug auf das Preis-Genuss Verhältnis überzeugen, finden sich hier. Das Preisniveau gestaltet sich sehr unterschiedlich: Neben höherwertigen deutschen und europäischen Weinen liegt - insbesondere in den Verkostungen - ein Hauptaugenmerk auf Einstiegsweinen, die sich auch Studenten leisten können. Auch der Einzelhandel soll dabei nicht außer Acht gelassen werden, wir testen also auch die viel gekauften Weine aus den Supermarktregalen und vom Discounter. Die Weine werden meist von mehreren Testerinnen und Testern verkostet, oft sind darunter auch "Newcomer": junge Menschen, meist Studenten, die noch nicht lange oder nicht sehr häufig Wein trinken. Deshalb sind es oft zugängliche, nicht zu komplizierte Tropfen, die gut abschneiden. Bei den Einzelvorstellungen handelt es sich oft um etwas komplexere, spezielle Weine, die vielleicht eher den Geschmack des anspruchsvolleren, geübteren Weintrinkers treffen. 

 

Das Bewertungssystem lehnt sich an verbreitete Systeme an. Statt 20 oder 100 Punkten gibt es hier jedoch maximal 10 Punkte. Jeder Teilnehmer bewertet jeden Wein, die einzelnen Bewertungen werden am Ende gemittelt. Dabei richten sich die Teilnehmer nach folgenden Kategorien:

 

Unter 5 - Fehlerhaft, ungenießbar: Der Wein zeigt extreme Fehltöne und kann nicht oder nur unter Qualen getrunken werden.

5 bis 6 - Nicht gut: Der Wein ist zwar einigermaßen sauber und frei von Fehlern, schmeckt aber nicht oder ist äußerst unharmonisch.

6 bis 7 - Durchschnittlich: Der Wein ist sauber vinifiziert, einigermaßen harmonisch, aber nichts, was einen vom Hocker haut. 

7 bis 8 - Gut: Der Wein schmeckt und man trinkt ihn gerne, die Flasche leert sich schnell.

8 bis 9 -Sehr gut: Harmonisch und  komplex. Es macht Spaß, diesen Wein zu erforschen und es zeigen sich immer neue Facetten.

9 bis 10 - Hervorragend, gro´ß: Ein erstklassiger Wein, tief und komplex, mit außergewöhnlicher Aromenvielfalt und gleichzeitigem Genuss. Sehr selten bis rar, so ein Wein bleibt in Erinnerung.


 

vinwin.de

der Weintest 

für Studenten und preisbewusste Genießer